I HEAR YOU
I HEAR YOU

Der I HEAR YOU-Workshop ermöglicht den TeilnehmerInnen durch eine Mischung aus Informationen und Zuhör-Übungen eine persönliche Erfahrung im bewertungsfreien Zuhören. Diese Form des Zuhörens schafft Vertrauen und führt zu mehr Miteinander und Füreinander.

Wir vermitteln grundlegende Tools und Hinweise, die leicht zu erlernen und anzuwenden sind. Die TeilnehmerInnen lernen, anderen bewertungsfrei zuzuhören. Die Schüler und Studenten machen erste Erfahrungen, wie es ist, wenn ihnen über längere Zeit ununterbrochen, intensiv und ohne Bewertung zugehört wird.

Für viele ist dies ein völlig neues Erlebnis, das positive Impulse im Umgang mit MitschülerInnen, KommilitonenInnen, innerhalb der Familie, mit FreundInnen oder Fremden setzt. Im Kleinen wie im Großen. Sie erfahren, dass wir alle gar nicht so unterschiedlich sind. Wir müssen einander nur besser zuhören, um dies zu verstehen. Dieses Angebot richtet sich an alle, besonders an Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen.

Wollen Sie mehr über I HEAR YOU-Workshops wissen? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

*Wichtige rechtliche Information: Unser momo hört zu Angebot  ist keine Therapie oder therapeutisches Gespräch. Wir ersetzen keinen Psychologen, Therapeuten oder Arzt. Es ist eine Begegnung von Mensch zu Mensch auf Augenhöhe,. Wenn wir merken sollten, dass Hilfe benötigt wird, brechen wir das Gespräch ab und geben die Telefonnummern der dafür zuständigen Sozialen Notdienste weiter. Wir sind so lange begleitend, bis eine Lösung gefunden wurde.